“Dein Land macht Kunst” Landeskunstausstellung 2008

  • Abbildung von Ingeborg Knigge - 2008
  • Abbildung von Thomas Wojciechowicz - 2008
  • Abbildung von Mirjam Elburn - 2008

1 1 2 3

zurück zur Übersicht

Eröffnung in Merzig am 27. Juni um 19.30 Uhr – an diesem Abend gibt es kein Fußballspiel

Bereits zum neunten Mal findet die Landeskunstausstellung des Saarlandes statt und zum dritten Mal ist das Merziger Museum Schloss Fellenberg Ausstellungsort für diese anspruchsvolle Kunstschau.

Veranstalter sind die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz und das Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Kurator in diesem Jahr ist Dr. Ralph Melcher, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Die Merziger Ausstellung wird unterstützt von der Sparkasse Merzig-Wadern, dem Sponsor ein herzliches Dankeschön.

Das Motto der diesjährigen Landeskunstausstellung lautet „Dein Land macht Kunst“ und stellt das gegenwärtige künstlerische Schaffen im Saarland vor. Welche Rolle spielt die Kunst im Alltag? Wie sehen die Saarländerinnen und Saarländer das Kunstschaffen in ihrem Land? Dies sind Fragen mit denen sich diese Landeskunstausstellung beschäftigen will. So gibt es auch ein umfangreiches Begleitprogramm zu dieser Ausstellung und der Besucher hat zahlreiche Möglichkeiten Künstler und Werk kennenzulernen. U. a. beleuchtet die Veranstaltung „KünstlerGenerationen im Gespräch“ mit Till Neu, Paul Schneider, Thomas Wojciechowicz, Robert Leonardy, Sebastian Voltz, Mirjam Elburn, Monika Schrickel, wie das Kunstschaffen früher war und wie es heute ist. Die Moderation hat Oliver Schwambach von der Saarbrücker Zeitung.

Insgesamt zeigen 85 Künstlerinnen und Künstlern, die biografisch mit dem Saarland verbunden sind, an 8 Ausstellungsorten ihre Arbeiten; im Merziger Museum im Schloß sind es 7 Künstlerinnen und 3 Künstler, die nicht nur ganz unterschiedlichen Generationen angehören, sondern auch in der Art und Weise wie sie ihre künstlerischen Ideen verwirklichen, in Kontrast zueinander stehen. Entstanden ist so eine äußerst abwechselungsreiche und spannende Schau, die Einblick in das vielfältige Schaffen dieser 10 Künstler Auskunft gibt.

In Merzig stellen aus: Betty Beier, Karin Eberhardt, Mirjam Elburn, Ingeborg Knigge, Gerhard Naudorf, Till Neu, Elke Richert, Monika Schrickel, Fumiko Terauchi, Thomas Wojciechowicz,

Zur Eröffnung sprechen:
Daniela Schlegel-Friedrich, Landrätin im Landkreis Merzig-Wadern
Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur
Dr. Ralph Melcher, Vorstand Stiftung Saarländischer Kulturbesitz
Dr. Ingrid Jakobs, Leiterin des Museums Schloss Fellenberg

Musik zur Eröffnung: Solo von/mit Oliver Strauch

Der Eintritt zu der Eröffnung ist frei.

© 2013 Schloss Fellenberg, Impressum