1 1 2 3
zurück zur Übersicht
  • Konzert
  • 13. Dezember um 17 Uhr

Winterreise

  • Alexander Wendt © Alexander Wendt
  • Thomas Betz © Thomas Betz

Am Sonntag, den 13. Dezember 2015, 17.00 Uhr sind Alexander Wendt, Tenor und Thomas Betz, Klavier in Merzig im Museum Schloss Fellenberg, Torstraße 45A, zu Gast.

Der 1827 entstandene Liederzyklus „Winterreise“ gilt als ein Höhepunkt seiner Gattung. Die 24 Lieder, die Schubert ein Jahr vor seinem Tode komponierte, erzählen vom Weg eines Wanderers, der aus unglücklichen Liebesbanden immer tiefer in Einsamkeit, inneren Rückzug und an die Grenzlinien menschlicher Existenz führt.

Alexander Wendt und Thomas Betz, die seit 2000 als Lied-Duo zusammenarbeiten, möchten Sie mit Schuberts Liedern einladen, in die Tiefe innerseelischer Erfahrung einzutauchen, aus der unsere Fragen nach Sinn und Ziel des Lebens aufsteigen. Der besondere Rahmen des Schlosses Fellenberg wird zu diesem Konzerterlebnis seinen Anteil beitragen.

Alexander Wendt ist als freischaffender Konzertsänger, Gesangspädagoge, Ensembleleiter tätig und arbeitet darüber hinaus als Gilde lizenzierter Feldenkrais-Practitioner. Er lebt in Wachenheim an der Weinstraße und arbeitet dort im eigenen Studio.

Thomas Betz arbeitet als Konzertpianist, Korrepetitor und als Liedbegleiter bei renommierten Gesangswettbewerben, sowie als Dozent für Klavier und Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Saarbrücken.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 17,00 € und an der Abendkasse 19,00 €. Reservierungen

unter Tel. 0 68 61 – 79 30 30 oder per Mail empfang@museum-schloss-fellenberg.de

© 2013 Schloss Fellenberg, Impressum