1 1 2 3
zurück zur Übersicht
  • Sonntag, 05. Juni, 15 Uhr

Lesung mit der saarländischen Autorin Edith Braun

  • Cover - Max und Moritz © Gollenstein Verlag

„Geheimsache Max und Moritz – Wilhelm Buschs bester Streich“

Unter diesem Titel hat Edith Braun ein Buch veröffentlicht, in dem sie behauptet, dass Wilhelm Buschs Kinderbuch Max und Moritz ein Geheimnis birgt. Anhand von Indizien hat sie es als eine Politsatire auf politische Ereignisse aus der Zeit der Revolution von 1848/49 entschlüsselt. Die Autorin wird im Anschluss an die Vorstellung ihres Buches kritische Fragen gern beantworten.

Edith Braun, geboren 1921 in Saarbrücken. Jurastudium. Lebt in Saarbrücken. 1976 Diplom-Übersetzerin für Englisch und Russisch. 1988 Promotion (Phonetik, Germanistik, Slawistik). War Dozentin für Englisch und Russisch. Freie Mitarbeiterin des Saarländischen Rundfunks seit 1984, betreute dort die Mundart-Werkstatt der Saarlandwelle von 1990–1999, schreibt seit 1996 wöchentliche Kolumne „Unsere Mundart“ in der Saarbrücker Zeitung. Sie gilt als Expertin für saarländische Mundarten. Zahlreiche Publikationen in Schriftdeutsch und Mundart.

Der Eintritt ist frei.

© 2013 Schloss Fellenberg, Impressum