Duplikat von Dr. h.c. Peter Hartz

1 1 2 3

In lockerer Folge werden Menschen, die aufgrund ihres Lebensweges, ihres Berufes  anderen Menschen etwas zu sagen haben, zu der Veranstaltung „Sonntags um 6“ in das Museum Schloss Fellenberg eingeladen. 

Am 12. Juli kommt Professor Dr. h.c. Peter Hartz ins Schloss.

„Peter Hartz ist zurück. In Deutschland hat der Arbeitsmarktreformer nicht den besten Ruf – zu sehr ist sein Name gekoppelt an die verhassten Sozialleistungen Hartz IV. Doch nun kämpft er für ein neues Ziel.“

Mit dieser Überschrift erschien vor fast einem Jahr im „Handelsblatt“ ein Artikel 
über ihn. Und Peter Hartz hat ein neues Projekt. Er beschäftigt sich damit schwer vermittelbaren Jugendlichen, die ihre Ausbildung abgebrochen haben auf die Sprünge zu helfen, zu verstehen, wo ihre versteckten Fähigkeiten liegen und was sie können – auch wenn sie keinen Abschluss geschafft haben. 

Es wird spannend sein, welche Ideen hierzu Peter Hartz entwickelt hat. Zu dieser interessanten Veranstaltung laden wir Sie ganz herzlich ein.

Zur Begrüßung spricht Wolfgang Fritz, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Merzig-Wadern.
Moderator ist Oliver Schwambach, Leiter der Redaktion Landespolitik/Region & Kultur bei der Saarbrücker Zeitung.

Hier könnnen Sie die Einladung als PDF-Datei (694kb) herunterladen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, gefördert wird die Veranstaltung von der Sparkasse Merzig-Wadern.

© 2013 Schloss Fellenberg, Impressum